Atem und Meditation 26.09.2020 10 – 13h

Atem und Meditation 26.09.2020 10 – 13h

Atemübungen sind ein wesentlicher Bestandteil von einer Yoga – Praxis und werden oft „stiefmütterlich“ behandelt. Egal ob du Yoga praktizierst oder nicht, können Atemübungen dabei helfen von einer flachen zu einer tieferen Atmung zu gelangen und damit die zahlreichen Effekte zu erreichen:

*vermehrte Aufnahme von Sauerstoff und damit
*mehr Energie und Kraft.
*Säuberung der Atemwege
*Förderung der Durchblutung
*Verbesserte Körperwahrnehmung
*Steigerung des psychischen Wohlbefindens

In diesem Workshop widmen wir uns verschiedenen Atemtechniken, sowie auch der Theorie des Atmens. Der zweite Fokus wird auf Meditationsübungen liegen (Themen: Achtsamkeit, Spüren, Mitgefühl), welche du allein und/oder zu zweit ausführst. Somit kannst du auch von den vielen positiven Effekten von Meditation profitieren:

*Verbesserung des Gedächtnisses und der Konzentrationsfähigkeit
*Förderung der Schlafqualität
*Regulierung des Blutdrucks
*erhöhte Achtsamkeit und Geduld, sowie Steigerung des Augenblicksbewusstseins
*verbesserter Umgang mit Stress und mehr emotionale Stabilität

Anfrage | Anmeldung