ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. ANMELDUNG

Alle Kurse, Workshops, Solo – und Duett Stunden sind anmeldepflichtig und sind per Mail
oder Telefon anzumelden. Die schriftliche sowie mündliche Anmeldung ist
rechtsverbindlich und begründet die Zahlungsverpflichtung der vollständigen
Kursgebühren. Ausnahme: eine Anmeldung zur Schnupper-Stunde. Ein Anspruch auf
Durchführung des Kurses / Workshops, wie ausgeschrieben, besteht nur dann, wenn die
Mindestteilnehmerzahl (4 -8 Personen, je nach Kurs / Workshop) erreicht wird.

2. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Der Stundensatz, bzw. Kursbeitrag muss vor Beginn der Einheit/des Kurses bezahlt
werden. Nichtwahrnehmung von Kursstunden berechtigen nicht zur Minderung oder
Rückforderung der Kursgebühren. Fehlstunden eines Mattenkurses können nicht
nachgeholt oder gegengerechnet werden. Termine wie Ausschreibung. Solo- und Duett
Stunden sind bar oder per Überweisung vor dem Training zu bezahlen.

3. TEILNAHME

Es wird ein eigenes Handtuch sowie geeignete (nicht einengende) Kleidung benötigt. Das
Training findet barfuß oder in Socken statt. Die Kursteilnahme geschieht auf eigene Gefahr!
Bei den vorgegebenen Übungen handelt es sich lediglich um Vorschläge, die freiwillig und
eigenverantwortlich von den Kursteilnehmern befolgt werden können. Es wird gebeten auf
„Problemzonen“ hinzuweisen um ein dementsprechendes Training gestalten zu können.
Die während der Stunde gegebenen Ratschläge und Korrekturen ersetzen nicht die
Konsultation eines Arztes, Physiotherapeuten o.ä. Es wird mit verbalen und taktilen
Ansagen gearbeitet, sollte keine Berührung erwünscht sein, bitte dies ebenso VORHER
Kund zu tun.

4. ABSAGE UND STORNIERUNG

Aus organisatorischer Sicht müssen Termine (Solo-, Duett- Training) 24
Stunden vor Beginn der gebuchten Stunde per Telefon oder Mail abgesagt werden. Da
diese sonst voll verrechnet werden müssen. Montagsbuchungen müssen bis Samstag
12Uhr per Telefon oder Mail abgesagt werden. Die Absage ist nur mit Rückbestätigung
gültig, ansonsten wird die Stunde in Rechnung gestellt. Bei Workshops gilt: eine Woche
vorher: keine Stornokosten, bei Absage bis  4 Tage vorher: 50% der Kurskosten und
bei Absage unter 4 Tage vorher: 100% der Kurskosten. Der oder die Teilnehmer/In
verpflichtet sich pünktlich zum vereinbarten Trainingstermin zu erscheinen. Bei Verspätung
kann die versäumte Zeit nicht nachgeholt werden.

5. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Hiermit versichere ich, die oben angeführten Informationen sorgfältig gelesen zu haben.
Ferner versichere ich, dass ich in bester körperlicher und geistiger Gesundheit bin und alle
Angaben der Wahrheit entsprechen.